Zum Inhalt

Swedenborgs Haus in Hornsgatan

Swedenborgs Haus in Hornsgatan ab 1745

Im Jahre 1745, er war inzwischen siebenundfünfzig Jahre alt, zog Swedenborg aus seiner Wohnung in ein Haus um, das er in Hornsgatan gekauft hatte. Wenn er in Schweden war, lebte-und schrieb er dort die restlichen Jahre seines Lebens. Von 1749 bis 1756 veröffentlichte er das größte seiner theologischen Werke “Himmlische Geheimnisse”, ein Werk von acht Bänden im großen – so genannten lateinischen Quart-Format.

14193 Berlin, Fontanestraße 17a, info@swedenborg.de